Grundsatzbeschluss – Lechner Gründe

eingetragen in: Unsere Anträge | 0

Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Wörgl möge einen Grundsachbeschluss dahingehend fassen die sogenannten Lechnergründe im Kreuzungsbereich Hagleitnerstraße – Angatherweg in der derzeitigen in der Natur sich darstellenden Form als „Urwald“ grüne Oase und Vogelniststätte zu belassen.
Weiters möge der Gemeinderat der Stadtgemeinde Wörgl den Grundsatzbeschluss fassen das Naherholungsgebiet Wörgl-West (Filz) in Größe und Form zu erhalten.

Begründung:

Auf den sogenannten Lechnergründen ist die Errichtung von Wohnhäusern beabsichtigt womit zwangsweise der naturbelassene Zustand zerstört würde.
Aufgrund der besorgniserregenden und sich erst jetzt im Zuge der Rodung herausstellenden Größe der Abbaufläche des Steinbruches Lahntal ist zu befürchten, dass im Zuge eines gewinnorientierten Steinabbaues in bedrohender Weise in die Substanz des Biotops Filz eingegriffen wird.

03GR 02/06/04 Antrag1

Schreibe einen Kommentar