Antrag Reform Stadtmarketing

eingetragen in: Unsere Anträge | 0

Die grüne Gemeinderatsfraktion beantragt eine Reform der Geschäftsordnung hinsichtlich Organisation und Strategie des Stadtmarketings wie folgt:

Begründung:

  • 1.Organisation: Vertreter aller Gemeinderatsfraktionen sollen in Zukunft im Aufsichtsrat des Stadtmarketings Sitz und Stimme haben.

    Begründung: Die Förderung der Wörgler Wirtschaft, zur stärkeren Etablierung der Marke „Wörgl“ sowie zur Stärkung des Wirtschaftsraums Wörgl sind Ziele, welche die gesamte Wörgler Bevölkerung betreffen. Alle im Gemeinderat vertretenen Gruppierungen müssen aus diesem Grund an der Arbeit des Stadtmarketings Anteil haben.

  • 2.Strategie:
    Die Entwicklung der Wirtschaft soll mit der Entwicklung Wörgls als qualitätsvoller Lebensraum Hand in Hand gehen.
    Das Stadtmarketing muss die Wirtschaft, als einen wesentlichen Teil der Marke Wörgl beraten und unterstützen, die Werbetätigkeit jedoch nicht selbsttätig übernehmen und finanzieren. Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität für die ansässige Bevölkerung sind primär zu verfolgen, damit die Stadt Wörgl nachhaltig an Anziehungskraft gewinnen kann. Fühlen sich die Wörgler in Wörgl wohl, dann werden sich auch die Besucher (Feriengäste, Einkaufsgäste etc.) wohlfühlen.

05GR 02/09/04

Schreibe einen Kommentar