Antrag: „Aktion ErsthelferInnen“

eingetragen in: Unsere Anträge

Der Gemeinderat der Stadt Wörgl möge beschließen:

Die bisher gesetzten Maßnahmen zur Anbringung von Defibrillatoren sollen durch die „Aktion ErsthelferInnen“ (Defibrillatorschulungen, ErsthelferInnenschulungen, etc.) sinnvoll ergänzt werden.

Begründung

Das Fundament einer jeden erfolgreichen Wiederbelebung beim „plötzlichen Herztod“ bildet der rasche und fachgerechte Einsatz einer ErsthelferIn. Die Überlebensrate beim „plötzlichen Herztod“ kann durch Herz-Lungenwiederbelebung und frühzeitiger Defibrillation von nahezu 0% auf 30% bis 40% gesteigert werden.

Dafür braucht es allerdings Mitmenschen, die in der Anwendung dieser Geräte und der damit verbundenen Wiederbelebung geschult sind.

Schreibe einen Kommentar