Antrag: Aufkündigung des Bestandsvertrages (Steinbruch

eingetragen in: Unsere Anträge

Die Wörgler Grünen beantragen, dass die Stadtgemeinde Wörgl als Eigentümerin der Stadtwerke Wörgl GmbH den mit der Edenstrasser Verwaltungs GmbH abgeschlossenen Bestandvertrag vom 08.07.2003 betreffend einer Teilfläche des Gst. 452/1 (LKW-Ausweiche) aufkündigt.

B e g r ü n d u n g :

Aufgrund eines vorliegenden einstimmigen Gemeinderatsbeschlusses mit welchem sich sämtliche Fraktionen des Wörgler Gemeinderates einstimmig gegen den Gesteinsabbau bzw. den Betrieb des Steinbruchs Lahntal der Mineralabbau GmbH ausgesprochen haben erübrigt sich nunmehr auch die seitens der Stadtgemeinde Wörgl bzw. der Stadtwerke Wörgl GmbH erfolgte Einräumung eines Bestandrechtes mit welchem die Zufahrt zum erwähnten Steinbruch sichergestellt bzw. ermöglicht wird.

Zudem ist der damalige Vertragspartner Edenstrasser Verwaltungs GmbH nicht mehr Betreiber des Steinbruches sondern die Mineralabbau GmbH welche im übrigen in keinem Vertragsverhältnis zur Stadtwerke Wörgl GmbH bzw. Stadtgemeinde Wörgl steht.

Schreibe einen Kommentar