Antrag: Stadtmagazin – Einsparung

eingetragen in: Unsere Anträge

Der Gemeinderat der Stadt Wörgl möge beschließen, das STADTMAGAZIN in Zukunft ausschließlich Wörgler Bürgerinnen und Bürgern zukommen zu lassen.

Begründung:

Da sich die Finanzsituation der Stadtgemeinde Wörgl dramatisch zum Negativen verändert hat, erachten wir es als notwendig allfällige Einsparpotentiale zu überprüfen und bei entsprechender Sinnhaftigkeit den Sparwillen in die Tat umzusetzen.

Zirka drei Viertel der Stadtmagazinauflage ergeht an Haushalte von Umlandgemeinden und könnte daher ohne weiteres eingespart werden.

Die dadurch eingesparten Geldmittel könnten, statt in den Altpapiercontainer zu wandern, sinnvollerweise für die Neuanlage des Fischerparks, Aufstockung des Energieförderpakets oder Ähnlichem Verwendung finden.

Schreibe einen Kommentar