Frühling!

eingetragen in: Allgemein | 0

Zeit für den Frühjahrsputz! Zeit etwas Neues auszuprobieren: Statt Chemie eignen sich Hausmittel wie Essigessenz und Zitronensäure nach wie vor bestens. Außerdem kann auf die mittlerweile riesige Auswahl an Naturputzmitteln zurück gegriffen werden.

Platz schaffen! Alte Klamotten wegwerfen? Wer geschickt mit Nadel und Faden umgehen kann, könnte mal probieren die Sachen umzunähen – war‘s nix, auch egal! Kleidung mit Geschichte – über Plattformen wie „Kleiderkarusell“ oder „Shpock“, können nicht mehr benötigten Sachen weiter gegeben und Second Hand eingekauft werden.

Kaputte Geräte?Niemand muss ein Messie werden, aber auch nicht alles das kaputt ist, muss sofort weggeworfen werden – gib deinen Sachen eine zweite Chance und schau‘  im Repaircafe vorbei. 

Raus aus dem Haus! Drinnen ist es jetzt sauber, gut für Hirn und Wohlbefinden, aber jeder Mensch braucht Vitamin D, also raus in die Sonne! Um das Glück zu vervollständigen sind Pflanzen ein altbewährtes Mittel – Tipps gibt‘s demnächst hier im Saisonkalender 🙂

Winterspeck oje?  Winterspeck ade! Kleinere Strecken mit dem Rad oder zu Fuß bewältigen, vor allem den Weg ins Fitnessstudio! Positiver Nebeneffekt – Nach der Zeit des Einmummelns wieder Bekannte auf der Straße treffen und sich vom Frühlingsflow anstecken lassen.